Albany Resort und Marina

Eine Schweizer Motoryacht brachte uns auf die Idee, eine in all unseren Karten nicht verzeichnete Marina aufzusuchen, die neu, sicher und sehr schön sein sollte. Was für eine Untertreibung, ein Luxusresort, wie wir es nur bei one & only kennen, viel Platz im Hafen und sehr exquisite Restauration. Insbesondere unser Besuch aus Deutschland, aber auch wir hatten das Gefühl plötzlich zu den Superreichen zu gehören, die hier ihre Häuser gerade bauen oder schon fertig erstellt haben. „Das beste Fitness Center der Welt“ war der Kommentar der Kids! Keiner trainiert ohne Personell Trainer, ausser uns ! Für Yachties all inclusive, bei 2,5$ p/ft, ein tolles Angebot. Das Dinner am Strand unter Palmen war dann unser Höhepunkt des Aufenthaltes 25 sm westlich Nassau!

Bahamas, Mannheim, Hamburg, New York…. Bahamas!

Hier ein kurzer Einblick in die Hurricane Season : Die Sorge eines jeden Seglers, wie und wann und wo liegt mein Schiff sicher? Kann ich es dort für ein paar Wochen allein lassen? Wer kümmert sich in dieser Zeit, wenn dann doch ein stärkeres Lüftchen wehen sollte.
1. Atlantis Marina
2. Luis
3. es gab in unserer Abwesenheit im Juli und Anfang August keinen tropischen Sturm.

Stürmisch allerdings unser Deutschland Aufenthalt mit vielen privaten und geschäftlichen Terminen, mit Reisen und schönen Besuchen bei Verwandten, Kindern und guten Freunden, die uns immer wieder glücklich machen.
Dann die Abiturfeier von Michi und Mara, mit dem Geschenk, New York und Bahamas for Free! Am 21.7. ging es nach New York, mit Mara, Michi, Robbie und Sebastian. Die Stadt, die wir alle lieben, die schon dort waren, die nun auch Robbie und Uta lieben, die Stadt die niemals schläft, in der alle Nationen, alle Rassen und Religionen friedlich miteinander leben und arbeiten. Architektur und Kultur, Natur und Wunder, Hektik und Frieden ganz nah beieinander. Wir haben von Allem genossen, gut gespeist und gefeiert noch dazu. Unsere Freunde von den Yachten Antares und Trinity haben ihren und unseren Traum wahr gemacht und sind nach New York und um die Freiheitsstatue gesegelt. Sie dort zu begrüßen war eine Freude, Roberts Geburtstag zu feiern auch! 5 Tage High Speed Leben, Heli Flug und Wassertaxi included! Dann weiter nach Nassau „Sweet home“ That’s Life unversehrt und die Heimstatt für sechs Menschen für 3 Wochen, mit Törns nach Royal Island, Current Island und Albany Marina! Wenig Wind und gutes Essen von Uta und diversen Restaurants, allen voran Albany und The Dune im One and Only ! Jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt, bis am 5. September Stefan mit 3 Freunden für zwei Wochen That’s Life bevölkern und wieder auf Touren bringen werden. Wir freuen uns darauf!